Bannerbild Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zusätzliche Angebote

Garten
Schwimmen
Musik

Der Unterricht in den eigentlichen Fächern ist nur einer der Bausteine, auf die wir an der Albert-Schule setzen. Daneben ist das Schulleben geprägt von verschiedenen zusätzlichen Angeboten, die wir hier etwas näher vorstellen möchten. 

Schulversammlung

Schulversammlung

Montags im Anschluss an die zweite Pause trifft sich die gesamte Schulgemeinschaft im Foyer zu unserer Schulversammlung. Neuigkeiten werden bekanntgegeben, Ehrungen vorgenommen, Unterrichtsinhalte präsentiert und die Geburtstagskinder erhalten ein Liedchen. Wenn es Anliegen oder Probleme zu besprechen gibt, ist das der richtige Ort im Leben der Albert-Schule.

 

 

Reit-AG "Wir sitzen fest im Sattel"

Reiten

Freitags geht eine Gruppe ausgewählter Schülerinnen und Schülern nach der ersten Pause in einen nahe der Schule gelegenen Pferdestall zum pädagogisch–therapeutischen Reiten. Mit Unterstützung der Stiftung „L(i)ebenswert“ der PSD Bank ist es seit dem Schuljahr 2020/21 möglich, eine professionelle Reittherapeutin zu engagieren. In Rücksprache mit den Klassenlehrern werden die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ausgewählt. Jeweils von Ferien zu Ferien bleibt diese klassenübergreifende, altersgemischte Gruppe bestehen – im Anschluss wird unter pädagogischen Gesichtspunkten eine neue Gruppe zusammengestellt.     

Ziele des Projektes:               
•    Stärkung des Selbstbewusstseins
•    Förderung der Konzentrationsfähigkeit
•    Steigerung der Teamfähigkeit
•    Aufbau von Vertrauen in sich und andere 
•    Förderung des Körpergefühls, sowie der Wahrnehmung und der Motorik 
•    Training des Umgangs mit Ängsten und Unsicherheit
•    Übernahme von Verantwortung

 

Musik-AG "Wir klingen wie die Profis"

Musik

Donnerstags kommt ein professioneller Musiker von der ersten bis zur fünften Stunde in unsere Schule und musiziert mit allen Schülerinnen und Schülern. Herr Hinke ist Leiter einer Keyboard- und Klavierschule in Freiburg. Kindgerecht und eng an der Lebenswelt unserer Kinder orientiert, vermittelt er das Spielen unterschiedlicher Instrumente (Rhythmusinstrumente, Schlaginstrumente, Keyboard). In diesem Projekt versuchen wir einen Rahmen außerhalb des klassischen Unterrichts zu bieten, in dem sich die Kinder vielfältig auszudrücken können, ihren Emotionen Raum geben und stolz auf das eigene Tun sein können.    

Ziele des Projektes:               
•    Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit von Kindern, denen es schwerfällt, sich mit Worten auszudrücken 
•    Überwindung sozialer Unsicherheiten und Stärkung des Selbstbewusstseins
•    Entdecken neuer Freizeitmöglichkeiten (Musik als Alternative zum digitalen Medienkonsum) 
•    Heranführen an das Kulturgut „Musik“ 
•    Erlernen eines Instrumentes  

 

 

Garten-AG "Wir haben einen grünen Daumen"

Garten

Montags findet während drei Unterrichtsstunden die Garten-AG unter der Leitung von Frau Hoffmann statt. Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen haben die Möglichkeit, sich für einen Platz in der Garten-AG zu bewerben – die Auswahl der Teilnehmenden erfolgt unter pädagogischen Gesichtspunkten und nach Rücksprache mit den Klassenlehrern. An den Schulhof grenzt unser Schulgarten an - in diesem befinden sich 5 Hochbeete, eine Kräuterspirale, zu schneidende Hecken, zu mähendes Gras und ein momentan noch nicht fertiggestellter Gartenteich.

 

 

Schwimmunterricht

Schwimmen​​​

Freitags nach der ersten Pause fahren wir mit einem großen Reisebus von Ihringen nach Freiburg ins Westbad zum Schwimmunterricht. Die Klassen der Grundstufe und unsere ältesten Schüler der „Oberstufe“ schwimmen in vier Leistungsgruppen. Kinder, die noch Angst vor dem Wasser haben sind in der Gruppe „Wassergewöhnung“ und in der Gruppe „Schwimmanfänger“ erlernt man das Schwimmen. Anschließend legt man - nach weiterer Übungen - in der Gruppe „Seepferdchen“ seine Schwimmprüfung ab. Die ältesten unserer Schüler – in der Regel die Klassenstufen 7 bis 9 – schwimmen im großen Becken verschiedene Lagen und erkunden den Sprungturm. Die Übergabe der Seepferdchenabzeichen erfolgt montags feierlich in der Schulversammlung.

 

 

Joberkundungswoche in der Erich-Kiehn-Schule, Oberrimsingen

Erich-Kiehn

Pro Schuljahr werden die Jugendlichen unter Anleitung von Handwerksmeistern und Sonderpädagogen in den Bereichen Küche, Malerei, Zimmerei, Schreinerei, Hauswirtschaft und Schlosserei für eine Woche am Berufsausbildungszentrum an der Erich-Kiehn-Schule in Oberrimsingen arbeiten. Im Anschluss finden Auswertungsgespräch statt - die Schülerinnen und Schüler erhalten hierbei Rückmeldung zu Arbeitstugenden und berufsrelevanten Kompetenzen.

 

Kontakt

Albert-Schule
Zeppelinstr. 3-5
79241 Ihringen

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag: 8:00 - 11:30 Uhr
Dienstag: 8:00 - 9:30 Uhr

Mittwoch: 8:00 - 9:30 Uhr

Donnerstag: 8:00 - 9:30 Uhr
Freitag 8:00 - 9:30 Uhr Uhr

 

Sekretärin: Frau Seger
Telefon.: 07668-1272

Mail:

Fax: 07668-951348

 

Schulleitung: René Okunik

Stellvertr. Schulleitung: Heike Gracki